Kommentare



Wrgxl! Also das mit den Kommentaren und dem entsprechenden Plugin ist doch ein rechter Schmerz im Arsch, wie es der oder aber auch die Anglophile wohl auszudrücken würde. Meines wissens jedoch handelt es sich bei dem Verfasser dieser Zeilen Zweifelsfrei um einen "er", womit ich auf die politisch korrekte "-In"-Endung glücklicherweise gänzlich verzichten kann. Da käm ich mir dann ja auch schon komisch vor, wenn ich von mir selbst als VerfasserIn sprechen müsste oder was...

Aber zurück zum Thema: Wie zum Geier richte ich es so ein, dass die Kommentare nur beim jeweiligen Artikel untendrunter und nicht auch im Index erscheinen? Das nervt! AAAAAAAAAH!

 

/blog

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------