Gazillion Gazebo und Walpodenakademie



Nun ist es also eine Sache! Oder genau genommen sogar zwei.

Nachdem sich der Frankfurter Verein fuer Kuenstlerhilfe e.V. bereit erklaert hat, das Projekt finanziell zu schultern, Ist es mir eine aussergewoehnliche Freude, mitzuteilen, dass meine merkwuerdige Kopfgeburt Gazillion Gazebo tatsaechlich stattfinden wird.

Was dann auch bedeutet, dass ich mir dann am Freitag und Samstag jeweils von 20-22 Uhr in Frankfurt auf dem Rossmarktgelaende umgeben von jeder Menge anderer abgefahrener Projekte anderer Leute ordentlich den Allerwertesten abfrieren darf. Hui, das wird ein Spass.

Weiterhin gibt es dann noch begeistert zu vermelden, dass ich am darauf folgenden Montagabend, den 25. Maerz in der Walpodenakademie in Mainz unter dem wirren Motto: "Drinnen draussen sein", audiovisuell aufspielen werde. Wer also nach der Lichternummer noch nicht genug, oder dafuer keine Zeit gefunden hat, der soll doch einfach nach Mainz kommen. Das ist dann dem "draussen" im Namen zum Trotze auch drinnen, da muss man dann also nicht so frieren.

Hier ach nochmal das offizielle Fressenbuch-event. das teht dann noch ein wirrer Text und eine Wegbeschreibung dabei: https://www.facebook.com/events/305919449535687/?ref=ts&fref=ts

 

/music/concerts

Tags: , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Vorgeburtstagsgedöns



Hm.

Eine Dreiviertelstunde noch. Ich hatte in letzter Zeit krankheitsbedingt wohl ein bisschen zu viel Zeit, mich mit mir zu beschäftigen. Und das dann auch noch mit vollgeschleimtem Kopf und ebensolcher Lunge und Vampiren im Zimmer. Da kann ja nix Gutes bei rauskommen. Dieses zermürbende Rumgegammel macht mich wahnsinnig.

Die Bedienung im Tesco hat mich gefragt, wie alt ich denn wäre, als ich Bier gekauft hab. Das hat mich so verwirrt, dass ich nicht mehr wusste, wie alt ich eigentlich bin oder werde. Aber irgendwie schon seltsam. Ich bin seit guten zehn Jahren nicht mehr beim Einkaufen gefragt worden, wie alt ich bin. Ist das ein Zeichen? Und wenn ja, wofür?

Jetzt nur noch eine Viertelstunde. Naja, dann wohl ab ins neue Lebensjahr.

Jippie.

 

/stuff

Tags: , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

The Bellyman's Birthday!



Happy Birthday, Darling

rob

 

/sonstwas

Tags: , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

The Bellyman's Birthday!



Happy Birthday, Darling

rob

 

/gif

Tags: , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

so war das wohl



Puh, ein Leben auf Adrenalin. Erstsemesterparty war durch, Bremen ziemlich super, Rotari leer und Idstein DERMASSEN auf die Fresse, Weihnachten eigentlich wie immer. Ich hoffe, alle Anwesenden hatten mindestens halbsoviel davon wie ich oder was. Nächstes Jahr ist auch ein Jahr und morgen hat mein Bruder Geburtstag.

 

/sonstwas

Tags: , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------