Video Hackspace



meta-creation_date: 10/2/2013 07:16:15 Fabrizio D'Amico from Video Hackspace came over. We talked about doing a visual circuit bending workshop soon. It was very pleasant.

I borrowed a projector and he filmed some of my pictures with his telephone. Then he uploaded them to Youtube. Here they are:



Also, I had a very nice/strange night. More things soon.

 

/Warstware/video

Tags: , , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Back to Nijmegen on 19th of July



Still feeling kind of deflated from taking down the show (and all of last weeks antics), I have to start taking care about future endeavours. There's a few more applications to be written and I seriously despise Artist statements, so this is gonna be .

But there's a few pleasant things coming up as well:

First of all, on 19.07.2011 der Warst will gloriously return to Nijmegen, where he's gonna play at the de-affaire festival

Also, now that I suddenly have way more time on my hands than I can handle, I really need to think about doing that DVD for Hand baked records.

I'll probably make some quick'n'dirty CD for Nijmegen, too.

Oh, and a lot of my gear seriously needs to go to the maintenance bay...

Keine Atempause, Geschichte wird gemacht.

 

/tour

Tags: , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

I lost my phone...



Ich habs im Bus liegen lassen, also kann von gestohlen eigentlich nicht die Rede sein.

Trotzdem:

Scheise.

 

/sonstwas

Tags: , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Hamburg...



Well...

Playing to an audience of 5 (spread over the whole night).

We were quite good and the barman and the owner of the place really liked it.

Again, we got paid with beer and this time, we drank enough. Ernst Markus even a bit more than enough.

Apart from the gig, we were around a lovely bunch of people who made us feel very welcome. A very special Dankeschön goes to Monika and Ken. Next time I come to Hamburg, I'll call them directly.

tabletetris Hamburg

 

/tour

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Hamburg



--=-cIyyeSU8PxR8laMviOA+

Content-Type: multipart/alternative; boundary="=-eGLyUluiVkXEQYbpm+vF"

unicorn

--=-eGLyUluiVkXEQYbpm+vF

Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"

Content-Transfer-Encoding: 8bit

hello dear all - tomorrow der warstder warstder warstder warstder warst

and me are going to play at the

Komet

erichstrasse 11

St. Pauli

Hamburg

21.4.2011

22:00 uhr o'clock/10 pm

Resmopällf wösnermle. Egi gerentropisteralp wosl Mlelrmle Poich poich.

elop

 

/tour

Tags: , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

pure evil



Whoever manages to watch (and listen to) this until the end without suffering serious damage and later proves it to me, wins a pair of used socks or something:

 

/sonstwas

Tags: , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

jetzt mal wirklich



...Also hab ich mir überlegt, mal so was Bloggiges zu richtigmachen. Ist eigentlich auch schon ein bisschen länger her, allerdings hab ich es erst jetzt geschafft, das Blog-Skript ordentlich und nach meinen Vorstellungen (zumindest halbwegs) zum Laufen zu kriegen. Selber schuld, wenn man ein Kontrollfreak ist und keine Lust drauf hat, die ganze Nummer bei Wordpress oder was zu starten. Jetzt also Blosxom... merkwürdige Weichware...

Naja, nichtsdestotrotz also dann zukünftig käsige Ergüsse und so Sachen.
Ja, Sachen.
Augenscheinlich ist das Cyber-web zwischenzeitlich dermassen voll damit, dass es letztlich keinen großen Unterschied zu machen scheint, ob man welche hinzufügt oder nicht. Obwohl ∞+1 halt immer so 'ne Sache ist.

Eigentlich nicht so spannend bis jetzt. sollte wohl noch kommen, wenn was passiert. Was auch immer passieren soll. Irgendwas passiert ja immer.

Ob die Linkerei so funktioniert, bleibt abzuwarten/auszuprobieren...

Hm, hat nicht so richtig funktioniert... mal sehn...

Na, wer beim Html die Anführungszeichen weglässt ist selber doof. Außerdem eine Gelegenheit, eine Linkerei zu Evas Youtubeaccount zu verlinken, damit sie noch viiiiiiiel viel mehr Klicke bekommt und letztendlich dann so reich und berühmt wird, dass ich mich von ihr aushalten lassen kann. Hm.

Wie dem auch sei. Erstmal so.

 

/blog

Tags: , , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Das Rotari ist tot



War abzusehen, ist trotzdem schade.

Ein Youtubefilmchen zeugt von ausreichender Durchhalterei und schrecklicher Musik zum Schluss. Ich hätte ja lieber den ganzen Abend aggressiv gefeiert, aber irgendwie hielten es so gut wie alle für nötig, ihre weinerlichsten Platten mitzubringen. Na gut, stimmt nich ganz, aber irgendwie hätte ich mir die Stimmung anders gewünscht.

 

/stuff/rotari

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

nkjbkjbkj



mn bm mj,n jh mnmbm Ölö älöop jköä

 

/sonstwas

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Mit freundlicher Unterstützung von Greencon



Es wurde anlässlich der in Bonn stattfindenden äh... Weltkonferenz für Biodiversität (oder wie das Ding halt hieß) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Naturkundemuseum Bonn ein Schnellfilm-Wettbewerb veranstaltet, an dem sich mir Nahestehende Filmstudenten beteiligten.
Es galt, innerhalb von 40 Stunden einen möglichst guten Film zusammenzukloppen und auf den bereitgestellten Server zu hieven.
Startzeit war 8 Uhr morgens oder so, ich stieß erst gegen 1 Uhr Nachts zum Team um den Ton für Evas Animationssequenzen beizusteuern und blieb dabei bis Schluss war. Alles in allem ein feiner Spaß.



letzten Samstag war dann dann die Vorführung/Siegerehrung in Bonn. Wichtige Leute aus aller Welt schwafelten uns die selben Sprüche vor, die wir halt alle schon seit ewig kennen. Immerhin fand das ganze ja auch unter dem außergewöhnlich fantasievollen Thema "Kurz vor 12" statt. Die meisten anderen Festivalbeiträge waren dann auch entsprechend. Bei so Betroffenheitsthemen ist ja in der Regel abzusehen, was sich die Leute für kröses Gewäsch aus den Synapsen pressen.
Wer's nicht glaubt, schaue sich unter folgender Adresse gefälligst sämtliche Beiträge an: http://de.youtube.com/schnellfilm.

 

/projects

Tags: , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------