18 Feb: CHIPBUILDERS NOISELOUNGE!!!!



Uaaaaaaaaaah!

 Ladies and Gentlemen!

Simon Schäfer/der Warst/Chipbuilders Union proudly present:

18 Feb, 8:00 h:  CHIPBUILDERS NOISELOUNGE!!!!!!

18 Feb: CHIPBUILDERS NOISELOUNGE!!!!!!

 

CHIPBUILDERS NOISELOUNGE1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6 live acts, 1 or more DJ, 4 british Pounds, cheap booze, a night of MADNESS!

fly.gif

DIE DEUTSCHE STIMME VON DAVID HASSELHOFF (Tapemaster)
http://soundcloud.com/sredni-vashtar
http://www.diychurch.org/



LITTER SHITTER (Junk/garbage noise/shitcore)
http://www.youtube.com/watch?v=gL5EPDkfhwc
http://www.youtube.com/watch?v=yS8Ea4jLzCo


CEMENTIMENTAL (Happy harsh noise)
http://www.cementimental.com/


RYAN JORDAN (Flashnoise)
http://www.ryanjordan.org/


Xithi Chasm (Spaghetti 'n' stuff)
http://xithichasm.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/watch?v=bHXy9Un5dm4&feature=youtube_gdata_player


DER WARST (Media core)
http://www.der-warst.de/


DJ OLIO (chipstuff, electro, etc)

 

legz.gif 

 

All this and much more at CHIPBUILDERS, 140-142 Walworth Road, London SE17 1JL! 

http://g.co/maps/y7h28

 

chip.gif

 All this and much more at CHIPBUILDERS, 140-142 Walworth Road, London SE17 1JL! 

 

 All this and much more at CHIPBUILDERS, 140-142 Walworth Road, London SE17 1JL! 

 

 18 Feb: CHIPBUILDERS NOISELOUNGE!!!!!!

 

apeworm.gifaal?

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 



Trotz aller persönlichen Angelegenheiten, die ich hier nicht weiter erörtern möchte, ist es doch sehr schön, wenn nahestehenden Menschen gutes widerfährt.

filmstill n gschichtn

Mit einer seltsamen Mischung aus Stolz, Schmerz und Freude weise ich also hier mal darauf hin, dass Eva Beckers wunderbarer Film n gschichtn, über den ich auch hier das eine oder andere mal berichtete, letzte Woche verdientermaßen den dann doch nicht ganz unbedeutenden Hessischen Filmpreis gewonnen hat.

---english---

Besides all the personal issues that I won't go into any deeper, it is great when nice things happen to the ones close to you.

It is with a strange mix of joy, pride and pain for me to announce that Eva Becker's wonderful Film n arratives has won the Hessische Filmpreis last week.

Herzlichen Glückwunsch.

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

yesterday...



we quietly burned bridges.

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

I lost my phone...



Ich habs im Bus liegen lassen, also kann von gestohlen eigentlich nicht die Rede sein.

Trotzdem:

Scheise.

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Fone



Aus aktuellem Anlass sei es hiermit laut in die Welt posaunt:

Ich habe meiner Freundin letztes Jahr im Herbst ein ausserordentlich schoenes Telefon gebaut.

Last year in autumn I built a beautiful telephone for my girlfriend.

Und nachdem ich heute einen ordentlichen Akku gekauft habe, kann sie es nun sogar verwenden.

polarcell

Hui, das wird ein Spass

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

n arratives



Quick quick quick!

Eva uploaded her amazing film to Vimeo where you'll be able to watch it until 1st of April. So what are you waiting for?

Watch it!

NOW!

n arratives from Eva Becker on Vimeo.

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Eva ist soo toll!



I love her I love her I love her.

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

jetzt mal wirklich



...Also hab ich mir überlegt, mal so was Bloggiges zu richtigmachen. Ist eigentlich auch schon ein bisschen länger her, allerdings hab ich es erst jetzt geschafft, das Blog-Skript ordentlich und nach meinen Vorstellungen (zumindest halbwegs) zum Laufen zu kriegen. Selber schuld, wenn man ein Kontrollfreak ist und keine Lust drauf hat, die ganze Nummer bei Wordpress oder was zu starten. Jetzt also Blosxom... merkwürdige Weichware...

Naja, nichtsdestotrotz also dann zukünftig käsige Ergüsse und so Sachen.
Ja, Sachen.
Augenscheinlich ist das Cyber-web zwischenzeitlich dermassen voll damit, dass es letztlich keinen großen Unterschied zu machen scheint, ob man welche hinzufügt oder nicht. Obwohl ∞+1 halt immer so 'ne Sache ist.

Eigentlich nicht so spannend bis jetzt. sollte wohl noch kommen, wenn was passiert. Was auch immer passieren soll. Irgendwas passiert ja immer.

Ob die Linkerei so funktioniert, bleibt abzuwarten/auszuprobieren...

Hm, hat nicht so richtig funktioniert... mal sehn...

Na, wer beim Html die Anführungszeichen weglässt ist selber doof. Außerdem eine Gelegenheit, eine Linkerei zu Evas Youtubeaccount zu verlinken, damit sie noch viiiiiiiel viel mehr Klicke bekommt und letztendlich dann so reich und berühmt wird, dass ich mich von ihr aushalten lassen kann. Hm.

Wie dem auch sei. Erstmal so.

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 



Es wurde anlässlich der in Bonn stattfindenden äh... Weltkonferenz für Biodiversität (oder wie das Ding halt hieß) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Naturkundemuseum Bonn ein Schnellfilm-Wettbewerb veranstaltet, an dem sich mir Nahestehende Filmstudenten beteiligten.
Es galt, innerhalb von 40 Stunden einen möglichst guten Film zusammenzukloppen und auf den bereitgestellten Server zu hieven.
Startzeit war 8 Uhr morgens oder so, ich stieß erst gegen 1 Uhr Nachts zum Team um den Ton für Evas Animationssequenzen beizusteuern und blieb dabei bis Schluss war. Alles in allem ein feiner Spaß.



letzten Samstag war dann dann die Vorführung/Siegerehrung in Bonn. Wichtige Leute aus aller Welt schwafelten uns die selben Sprüche vor, die wir halt alle schon seit ewig kennen. Immerhin fand das ganze ja auch unter dem außergewöhnlich fantasievollen Thema "Kurz vor 12" statt. Die meisten anderen Festivalbeiträge waren dann auch entsprechend. Bei so Betroffenheitsthemen ist ja in der Regel abzusehen, was sich die Leute für kröses Gewäsch aus den Synapsen pressen.
Wer's nicht glaubt, schaue sich unter folgender Adresse gefälligst sämtliche Beiträge an: http://de.youtube.com/schnellfilm.

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 



Ak Nrmwlä,

grk wllgk nnmräck agnnh frrll ah.
gk rswngn bremm bremm
bremm bremm bremm
bremm

bremm bremm irsklr
wreepo gnerr wrglä!
WRGLÄ!

hjjuiooo wafpolirestakerinter ert
gnewörr wörr magrinterapuretanisterin rundwurm
aspoketantergenosp! Rentropansorte brannferganderste.
Posteklrintrapoisestase inger huriportnigist klob bloo hrogna graww fretnak gerantropisterunst ofnertulusort jjejegrtz bremm.
bremm bremm.

WAK

 

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------