yesterday...



we quietly burned bridges.

 

/sonstwas

Tags: ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Mal wieder Musiken ins Netz gehebelt!



Lange her letzte Sache hier, deswegen da hier mal so neues auf die Ohren! Und zwar HIER!

Sind ausgesuchte Mitschnittereien der letzten zwei Auftritte im Waggon und in Mainz und meines Erachtens sind die nicht sooo schlechtigerant. Könnta anhörn und sagn was oda nich oda was.

Jajaja...

 

/sonstwas

Tags: , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Puah!



Heute jetzt mal wieder erstmal ein bisschen Stress weg. Die zwei gestrigen Tage waren so 'ne Sache. Erst Donnerstag Auftritt mit Inox in Mainz, war eine feine Angelegenheit: Klasse Konzert, nette Leute, gute Stimmung. Sebastian Linke hab ich seit langem mal wieder getroffen und ja, war schön...

Dann die Ausstellung. Wieder was ganz anderes. Seltsam aggressiv. Ich geriet auf eine merkwürdige Art mit Trevor Gould aneinander und wir zerrissen uns gegenseitig die Hemden.
Macht man das so?
War mir neu...

Heute Abend feiert mein Vater seinen Sechzigsten im kleinen Kreise. Da gibt's dann lecker Essen und alles.

 

/sonstwas

Tags: , , , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Naheliegend



naheliegend | ausstellung | 11.10. - 1.11.2008 (spationierung: 18 pt) | zu sprache, schrift und büchern

im großen raum: Stefan Beuttler (Darmstadt) | Nicolaj Dudek (Frankfurt) | Trevor Gould (Montreal) | Jérome Knebusch (Straßburg) | Kirsten Kohlhaw (Berlin) | Alexander Krohn (Berlin) | Wolfgang Luy (Offenbach) | Jirka Pfahl (Leipzig) | Simon Schäfer (Offenbach)

im kabinett: Sascha Anderson (Frankfurt/Berlin) | Eva Köstner (Frankfurt) | Reiner Maria Matysik (Berlin) | Bert Papenfuß & Robert Lippok (Berlin) | Olaf Probst (München) | Oliver Tüchsen (Frankurt) | Michael Wagener (Frankfurt) | Alissa Walser (Frankfurt)

ausstellungseröffnung am freitag, 10.10.2008 | 20.00 uhr und boxen-zeige-performance: Olaf Probst | naheliegend | 21.00 uhr

öffnungszeiten der ausstellung nach vereinbarung

gutleut 15 ausstellungsraum Gutleutstraße 15 | D-60329 Frankfurt/Main | tel 069/87878658 mobil 0172/6138227 | fax 069/253269

www.gutleut-verlag.com | www.gutleut15.com

 

/sonstwas

Tags: , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Das Rotari ist tot



War abzusehen, ist trotzdem schade.

Ein Youtubefilmchen zeugt von ausreichender Durchhalterei und schrecklicher Musik zum Schluss. Ich hätte ja lieber den ganzen Abend aggressiv gefeiert, aber irgendwie hielten es so gut wie alle für nötig, ihre weinerlichsten Platten mitzubringen. Na gut, stimmt nich ganz, aber irgendwie hätte ich mir die Stimmung anders gewünscht.

 

/stuff/rotari

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

letzte Noiselounge



Hiermit kündige ich nach reiflicher Überlegung folgendes an:

Am 26.06. findet die letzte Noiselonge im Rotari in Offenbach statt!

Diese Veranstaltung gab es seit gut zweieinhalb Jahren bis auf wenige Ausnahmen monatlich. Das soll jetzt mal reichen.

 

/sonstwas

Tags: , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

morgen neu



Ich kann ruhigen Gewissens dieses Jahr mit einem guten Gefühl abschliessen, ich hoffe, euch geht es auch so. Ich wünsche hiermit den ganzen Mitmenschen auf dieser merkwürdigen Welt alles erdenkliche und nichterdenkliche Gute für das neue Jahr. Hört mal auf, euch über den ganzen blödsinnigen Kram zu ärgern und begreift, was euch alles geschenkt wird. Jammern könnt ihr, wenn ihr tot seid.

Ach und übrigens, liebe Hamburger: Inox und ich sind kein Paar. Tatsächlich sind weder er noch ich homosexuell. Und darüber hinaus auch durchaus noch zu haben.

 

/sonstwas

Tags: , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------