Autumnblips.



I have posted it elsewhere on christmas, but I completely forgot to post it here. Oh well, happy chinese new year then...

Here is the recording of my gig at autumnblips at Panke in Berlin.
A few months after this gig, the memory battery of one of my gameboy cartridges died, thereby erasing two years worth of songs. The idiot that I am also hasn't really taken care of backing up anything since then. Some of those songs I have not even recorded. I will never be able to play, let alone hear them anymore. No one will. They will be fading ghosts in the back of my brain that will haunt me whenever I get reminded of a particular melody or a beat or whatever...

Everytime I touch my Gameboy now, or actually any portable gaming device, it burns LIKE HELL!!!!. I will have to learn to love it again, but right now the disappointment is overpowering.

This was the last real 'official' recording from this particular cart. It feels very important to me, because it kind of sums up what I've been doing in those two years. And it shows me that it's time for a change in program. The Gameboy has dominated my set for quite a while now and in a way, I have started to let myself be limited through that.

So, a few days ago, I built a new Lab, And from here on, I think my sound will be a bit different again. Looking forward to a new challenge.

 

/music/recordings

Tags: , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Praise the Lard save your Salt



Suuper short notice for what I expect to be a very messy night.

an all nighter of noise and shit

SKAT INJECTOR [misanthropop digigrind]
SPASTIC BURN VICTIM [spastic noisegrind]
THE ELECTRIC PUFFS [rock'n'roll]
LITTER SHITTER [trash]
BRUTES [noiserock duo]
DER WARST [experimental noise]
CEMENTIMENTAL [harsh experiments]
D.O.R.M. [post-metal]
WUBBLY BLONDE [inhouse maniac]
MOTHAX [industrial noise]

Save The Lard Save Your Salt

 

/music/concerts

Tags: , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Neusound



Working on my next lab.
Entirely Gameboy-less.
Neusound.
Neusound

 

/music/gear

Tags: , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Night shift revisited



It's been close to a year now since I had the Night Shift show at Simon Oldfield Gallery. Yesterday, I was surprised in a very very nice way by Rebecca Helen Page, who has filmed bits of the performance I've done there and uploaded them to Vimeo.

It was quite a noisy performance with very weird sound and I had very short hair at that time.

The desk I had my instruments on was absolutely gorgeous. It felt like my own private TARDIS.

Thanks a lot Rebecca.

 

/art/shows

Tags: , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Night shift



simon oldfield logo

Night Shift

Katy Kirbach & Simon Schäfer

 

SimonOldfield
 

Private View
7 September 2011, 18.30 — 20.30
 

Exhibition continues to
28 September 2011


Night Shift explores the relationship between painting, sculpture and performance with new work by Simon Schäfer and Katy Kirbach.  

The exhibition examines the tension between the handmade and ready-made; multiplicity and uniqueness; live event and still object; the diurnal and nocturnal.  Night Shift is visually and aurally layered with texture, sound, digital feeds, colour and analogue electronics.

 
 

 

/art/shows

Tags: , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Filmmuseum Frankfurt Doku



Simon Schäfer/der Warst live at the Filmmuseum Frankfurt.

 

/art/shows

Tags: , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

jetzt mal wirklich



...Also hab ich mir überlegt, mal so was Bloggiges zu richtigmachen. Ist eigentlich auch schon ein bisschen länger her, allerdings hab ich es erst jetzt geschafft, das Blog-Skript ordentlich und nach meinen Vorstellungen (zumindest halbwegs) zum Laufen zu kriegen. Selber schuld, wenn man ein Kontrollfreak ist und keine Lust drauf hat, die ganze Nummer bei Wordpress oder was zu starten. Jetzt also Blosxom... merkwürdige Weichware...

Naja, nichtsdestotrotz also dann zukünftig käsige Ergüsse und so Sachen.
Ja, Sachen.
Augenscheinlich ist das Cyber-web zwischenzeitlich dermassen voll damit, dass es letztlich keinen großen Unterschied zu machen scheint, ob man welche hinzufügt oder nicht. Obwohl ∞+1 halt immer so 'ne Sache ist.

Eigentlich nicht so spannend bis jetzt. sollte wohl noch kommen, wenn was passiert. Was auch immer passieren soll. Irgendwas passiert ja immer.

Ob die Linkerei so funktioniert, bleibt abzuwarten/auszuprobieren...

Hm, hat nicht so richtig funktioniert... mal sehn...

Na, wer beim Html die Anführungszeichen weglässt ist selber doof. Außerdem eine Gelegenheit, eine Linkerei zu Evas Youtubeaccount zu verlinken, damit sie noch viiiiiiiel viel mehr Klicke bekommt und letztendlich dann so reich und berühmt wird, dass ich mich von ihr aushalten lassen kann. Hm.

Wie dem auch sei. Erstmal so.

 

/blog

Tags: , , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Morgen früh



Die Italiener sind die gefeierten Stars in der europäischen Musikszene!
Das soll ihnen mal einer nachmachen.

Morgen früh gehts ab nach Bad W. und dann gehts aber ganz schön nach vorne, ja!

Elefant hinten vorne drauf.

Eine Auseinandersetzung mit Technologie von unten.


Endprodukte als Ausgangsmaterial.

Aufschreiben

 

/sonstwas

Tags: , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Information!



Guudn Tach, werte Mitmenschen!

Ich bin das Sommerloch! Leider im Moment halt voll nix unterwegs so was die Musike angeht, sollte daher jemand von euch zufällig gerade Gestern entweder einen Veranstaltungsort oder einen Proberaum gebaut/gekauft/gesehn/geklaut/geboren haben, würde ich mich unheimlich freuen, wenn er/sie/es mit mir Kontakt aufnimmt um mir vorzuschlagen, diese oder jene Art von Räumlichkeiten umgehend zu bespielen, bzw. beziehen.

Die Saure-Gurken-Zeit verbringt man dann ja auch immer ganz gerne damit, ein bisschen zu resümieren, oder damit, sich über etwas zu ärgern. beides schloss sich in meinem Fall aneinander an, oder eher ging nahtlos ineinander über. Will heißen: erst hab ich mir dieses tolle Minidisc-Gerät gekauft und dann damit begonnen, viele meiner alten Aufnahmen durchzuhören und in den Rechenknecht zu schleifen. Mensch, so ein Spaß.

Und dann starb meine Festplatte den Hitzetod!

See more ...

 

/warstletter

Tags: , , , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Doof



Ich war diese Woche gezwungen, den Rechner komplett leerzuräumen und Windoof neu draufzuspielen und musste daher alles neu installieren. Das ist alles ein wenig ärgerlich, hat aber auch was gutes: dadurch dass mein Rechner gerade ziemlich entmüllt ist, läuft er fehlerfreier als bisher, was weiterhin heißt, dass ich mich momentan befähigt sehe, endlich doch mal auf diesem Montagsgerät mit Audio arbeiten zu können und das weitesgehend problemlos. Ich hab die letzten paar Tage einen Haufen alte MDs gesichtet. Dabei trat neben viel erwartbarem und einigem nicht erwähnenswertem doch auch erstaunliches zutage. vielleicht eine halbe CD oder so bisher und ungefähr 50 Stunden größenteils Ausschussmaterial und noch nicht komplett durchgehörtes. Mein letzte Woche heimlich zusammengebastelte Beitrag für so ein Zwischennetzlabel, bei dem die Aufgabe darin bestand, innerhalb von einer Woche eine EP zusammenzukloppen, beinhaltet jetzt doch fünf Lieder, aber ich hab ziemlich gesiebt und die Sahnehäubchen rausgepickt, die im Endeffekt recht hm, naja... abstrakt ausfallen. Außerdem bin ich über meinen Schatten gehüpft und hab an einigen Ecken und Enden die leif eingespielten Lieder nachträglich im Rechner umarrangiert. Hier mal der Link von der Seite (meins ist noch nicht dabei, aber sonste einige nette Sachen): http://www.project168.co.uk/

 

/sonstwas

Tags: , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------